Wandgemälde

In 1993 begann Wim De Prez mit dem Malen von Trompe-l’Oeil-Wandgemälden für die Kunst auf Abruf. Heute macht er 3D-Kunst, Gemälde und Installationen.

“Bevor ich anfange ein Kunstwerk anzufertigen, versuche ich gründlich, Ihre Frage zu erkennen. Wir sprechen über Persönliches oder Geschäftliches oder andere Geschichten, Größe, Ort der Arbeit, etc.. Nachdem ich Ihnen eine Idee über das Budget gebe, können wir weitermachen. Bevor Sie sich entscheiden, wissen Sie, was Sie bekommen.”

Dies ist ein Wandgemälde in einer Toilette in einem Restaurant in Sint-Martens-Latem. Die Figuren im Wandgemälde sind die Besitzer des Betriebes.